Im Klang Workshop und Konzert 1c und 1d

Musiker der Wiener Symphoniker hautnah zu erleben, das konnten die 1c und 1d am 27.2.2020. Ein Konzertmeister und eine Bratschistin besuchten uns im Musikunterricht, spielten uns auf ihren Instrumenten vor und erklärten diese ausführlich. Im Anschluss durften die SchülerInnen die Instrumente selber ausprobieren. Viele Fragen zum Orchester, zur Rolle des Dirigenten und Persönliches konnten beantwortet werden.
Ein besonderer Höhepunkt war aber der Besuch des moderierten Konzerts der Wiener Symphoniker “Im Klang” am 5.3.2020 im Konzerthaus. Am Programm standen S.Rachmaninovs “Symphonische Tänze”. Und die SchülerInnen saßen mitten im Orchester. Ein tolles Klangerlebnis.
Einige Meinungen zum Konzert:
Ganz ein anderes Gefühl im Orchester zu sitzen, ich konnte genau der Geigerin auf die Finger schauen.
Bei der Harfe konnte ich genau sehen, welche Saiten der Spieler zupft. Ich konnte die Harfe nicht immer hören, manchmal war die Musik zu laut.
Die Musiker waren sehr nett und haben meine Fragen beantwortet.
Es war für mich ein anderes Erlebnis.
B.Braunöder