Darstellende Geometrie und CAD

Ein Angebot für jene Schülerinnen und Schüler, die Architektur, Bauingenieurwesen, Montanistik, Fertigungstechnik oder sonstige technische Studienrichtungen studieren wollen.

Darstellende Geometrie wird in der 7. und 8.Klasse jeweils zweistündig angeboten und kann sowohl schriftlich als auch mündlich zur Matura gewählt werden. (12 Themenpools). Es wird zu 50% mit dem Computer modelliert,  und 50 % per Handzeichnung konstruiert.

In der Darstellenden Geometrie beschäftigen wir uns mit den Grundkörpern des Raumes und mit Objekten, die aus diesen Grundkörpern zusammengesetzt werden. Durch diese Beschäftigung verbessern wir die Raumvorstellung und lernen die Sprache der Geometrie – die Zeichnung – zu sprechen, zu lesen und zu verstehen.

Es gibt Schularbeiten und Hausübungen

Lehrer: Alois VILIM, pG 19, Neulandschule

 

Darstellende Geometrie ist Voraussetzung für folgende Studien (Stand: 26.11.2014):

  • Bauingenieurwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen- Bauwesen
  • Architektur
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau
  • Verfahrenstechnik
  • Vermessung und Geoinformation
  • Angewandte Geowissenschaften
  • Bergwesen
  • Gesteinshüttenwesen
  • Metallurgie
  • Industrieller Umweltschutz,
  • Entsorgungstechnik und Recycling
  • Kunststofftechnik
  • Markscheidewesen
  • Montanmaschinenwesen
  • Petroleum Engineering
  • Werkstoffwissenschaften
  • Mechatronik