Weihnachtskugeltorte

Zutaten:
•1x Engelsgesang
•4x Weihnachtskerzenduft
•2x Kinderlachen
•1x Last Christmas
•5 Teelöffel Familienzeit
•8cm langes Geschenkband (am besten Gold)
•Eine Prise Zimt
•10 Christbaumkugeln zur Deko

Rezept:

Nehmen Sie eine ausgewaschene Glasschüssel und stellen diese für 37 Sekunden in die Mikrowelle (Das Kinderlachen bekommt nämlich nur durch Wärme das besondere Etwas). Als erstes leeren Sie behutsam das Kinderlachen hinein, dazu wird Löffel für Löffel die Familienzeit untergerührt (ja nicht mit einem Mixer!!!). Wenn es zu einer cremigen Masse vermischt wurde, träufeln sie den Weihnachtskerzenduft darüber. Passen Sie auf, dass es nicht zu viel wird, denn der Geschmack breitet sich sehr stark aus. Nun folgt der Engelsgesang. Bevor Sie Last Christmas hinzufügen, stellen sie es für ein paar Minuten vor die Tür, damit die kalte Luft das Lied entfaltet. Als nächstes nehmen Sie das Geschenkband und zerstückeln es mit einem silbernen Messer in fingerbreite Stücke. Zum Schluss streuen Sie die Prise Zimt darüber. Jetzt kann der Kuchen in den Ofen. 20 Minuten, Umluft auf 200 Grad. Vergewissern Sie sich, dass der Kuchen warm serviert wird und die Kugeln exakt 3,5 Minuten vor dem Verzehr darauf gelegt werden.
Johanna 5c