Projekttage Nachhaltigkeit | 2A | Kreativer Müll

Nachhaltigkeit in der 2A

Bei unserem Projekt Nachhaltigkeit hat sich unsere Klasse mit dem Thema Müll befasst. Dazu hatten wir zwei Ausflüge und drei verschiedene Werkstücke angefertigt. Bei unserem ersten Ausflug sind wir in die Spittelau zur Fernwärme Wien gefahren. Wir haben dort etwas zur Müllverbrennung und Energieversorgung gelernt. Zwei Tage später fuhren wir mit dem Bus eine MA 48 Rautenweg Tour. An den zwei anderen Tagen des Projektes arbeiteten wir an den drei Werkstücken:

  1. Die Grüne Wand: Bei der grünen Wand schnitten wir in je eine Plastikflasche ein Loch hinein, sodass Pflanzen darin wachsen können. Dadurch sollen Luft und Akustik verbessert werden.
  2. Das Stöpselmosaik: Meine Gruppe und ich haben viele Stöpsel genutzt, um einen Regenbogen zu bilden. Dazu haben wir in jeden Stöpsel vier Löcher gebohrt und Drähte durchgefädelt, sodass ein Mosaik entstanden ist.
  3. Die Wolke: Wir haben die Ober- und Unterteile von Flaschen benutzt, um mit einem Lötkolben Löcher einzuschmelzen. Danach verbanden wir sie mit Splinten. Daraus wurde eine schöne Lampendekoration, um das Licht in der Klasse zu verbessern.

Die Projekttage haben uns allen sehr gefallen und natürlich bedanken wir uns auch herzlich bei unseren LehrerInnen und der Direktorin, die dieses Projekt erst möglich gemacht haben.

😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊

Bericht von: Emma Kienesberger, Felicitas Lehrner, Lena Schell, Sarah Brunner, Finn Bousek.